Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Termine der Verkehrsunfallprävention
Veranstaltung und Termine
Ihrer Verkehrsunfallprävention
Wann
bis

Informationsveranstaltung für die Generation 55+

„Sicher unterwegs mit Fahrrad, E-Bike und Pedelec“

Am Donnerstag, 01.12.2022, 16.00 Uhr im Rathaus Telgte, Großer Sitzungssaal

Eine Kooperationsveranstaltung des Seniorenbüros der Stadt Telgte, der Kreispolizeibehörde Warendorf, der Verkehrswacht im Kreis Warendorf e.V. und des ADFC Telgte,

In Kooperation mit der Kreispolizeibehörde Warendorf, der Verkehrswacht im Kreis Warendorf e.V. und dem ADFC Telgte veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Telgte einen Informationsnachmittag zum Thema Verkehrssicherheit für ältere Radfahrerinnen und Radfahrer insbesondere bei der Nutzung von Pedelec und E-Bike.
Der Referent ist Polizeihauptkommissar Richard Rauer.

Unterstützt wird der Referent bei seinen Ausführungen von zwei Fahrradfachleuten aus Telgte: Manfred Brune von Brune GmbH und Stefan Lange von Leezen Lange, die einiges konkretes Anschauungsmaterial aus dem Fachhandel mitbringen werden.
Der Eintritt ist frei.
Um Voranmeldung bis spätestens 25.11.22 wird gebeten bei

Karla Papendorf von der Stadt Telgte, Tel. 02504 / 13-241 oder per Mail: karla.papendorf [at] telgte.de oder bei 

Johannes Meiser vom ADFC Telgte Tel. 02504 / 66 40, mobil 0160 - 91-24 50 28 oder per Mail: wendt.meiser [at] t-online.de

Anschaulich und mit Beispielen und Bilden untermauert wird der Verkehrssicherheitsberater Hinweise und Informationen zu einigen wichtigen Themenbereichen geben: Verschiede Wege für Radfahrer, Neuerungen in der STVO, Sicherheit durch Sichtbarkeit (Sehen und gesehen werden) und Helm, Unfallursachen, Fahren in der Gruppe und in Kolonnen, das verkehrssichere Fahrrad, Radfahren mit Pedelec und E-Bike sowie Lastenräder.

Weitere Informationen zu allen Themen rund um die Verkehrssicherheit finden Sie auf der hier verlinkten Seite.

 

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110