Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Content

Schadensaufstellung nach einem Wohnungseinbruch

Einbrecher mit Brecheisen am Fenster
Schadensaufstellung nach einem Wohnungseinbruch
Schadensaufstellung nach einem Wohnungseinbruch
Ab sofort steht Geschädigten von Wohnungseinbrüchen ein Formular zur Schadensaufstellung online zur Verfügung.

Mit dem zur Verfügung gestellten Vordruck haben Sie die Möglichkeit, eine Auflistung der Ihnen entwendeten Wertgegenstände vorzunehmen und zeitnah an die sachbearbeitende Polizeidienststelle zu übersenden. Individuell gekennzeichnetes Diebesgut kann so schnell in den Fahndungsbestand der Polizei übernommen werden. Ermittlungsansätze, die eine Tatklärung ermöglichen können, gelangen zeitnah in die kriminalpolizeiliche Sachbearbeitung.
Das angebotene Formular ist ein zusätzlicher Service und ersetzt nicht die umgehende Benachrichtigung der Polizei, wenn Sie Geschädigte(r) oder Zeuge/Zeugin eines Wohnungseinbruchs werden. Im Notfall sollte die Polizei über Notruf 110 verständigt werden. Die Polizei nimmt dann eine Anzeige zu dem Wohnungseinbruch vor Ort auf und veranlasst weitere Maßnahmen.


Das Formular -Schadensaufstellung - können Sie rechts herunterladen:


Schicken Sie einen Ausdruck des ausgefüllten Formulars per Post an das


Kriminalkommissariat Süd
Südberg 35
59229 Ahlen


oder per E-Mail an die auf dem Formular angegebene E-Mail Adresse.