Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Sendenhorst. Fahrradfahrer fuhr auf falscher Seite
Am Montag, 23.1.2023, 7.50 Uhr verletzte sich ein Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Straße Osttor in Sendenhorst leicht.
PLZ
48324
Polizei Warendorf
Polizei Warendorf

Eine 37-Jährige befand sich mit ihrem Pkw auf einem Tankstellengelände. Als die Ahlenerin mit ihrem Auto auf die Straße Osttor fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem 25-jährigen Fahrradfahrer. Dieser befuhr den vor der Tankstelle verlaufenden Radweg in Richtung Ahlen. Der Sendenhorster stürzte auf den Pkw und verletzte sich. Rettungskräfte brachten den Mann zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von 2.500 Euro.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110