Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Vorstellung PHK Artmeier BD Telgte
Dr. Olaf Gericke stellt PHK Markus Artmeier als neuen Bezirksdienstbeamten für Telgte vor
Herzlich willkommen heißen ihn der Bürgermeister und der Leiter Fachbereich Ordnung und Soziales
Polizeihauptkommissar Günter Voltmann ging Ende Januar in den Ruhestand. Ohne lange Vankanz des Bezirksdienstes stellt der Behördenleiter der Polizeipolizei Warendorf Dr. Olaf Gericke Polizeihauptkommissar Markus Artmeier als Nachfolger vor.
KPB Warendorf PÖA

Markus Artmeier ist seit 2002 Polizeibeamter bei der Polizei Warendorf. Seit 20 Jahren ist er Angehöriger der Polizeiwache Warendorf. 
Er kennt den Bereich und so auch die Stadt Telgte sprichwörtlich "wie seine Hosentasche".

Zusammen mit PHK Ewald Pohlschmidt ist er als Bezirksdienst ein wichtiges Bindeglied zwischen der Bevölkerung und der Polizei.

Die Bezirksbeamtinnen und Bezirksdienstbeamten vor Ort, die so genannten „Dorfsheriffs“, sind die ersten Ansprechpartner der Bürgerinnen und Bürger. 
Sie nehmen Anregungen und Wünsche auf. Sowohl bei der Schulwegsicherung als auch bei der Jugendarbeit an Treffpunkten und sozialen Brennpunkten leisten die Kräfte des Bezirksdienstes wichtige polizeiliche Arbeit.
Aber auch zur Stadtverwaltung haben sie einen direkten, kurzen Draht und können Anliegen einfach und schnell transportieren. Durch die räumliche Anbindung im Gebäude des Rathauses Telgte ist der Weg noch kürzer.

Auf dem Bild zu sehen von links nach rechts:

EPHK Austermann (Leiter der Polizeiwache Warendorf), Landrat Dr. Gericke, PD Schütze (Leiter Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz), Bürgermeister Herr Pieper, Herr Riddermann (Leiter Fachbereich Ordnung und Soziales) PHK Artmeier (Bezirksdienst Telgte)

Polizeihauptkommissar Markus Artmeier
Bild

Polizeihauptkommissar Markus Artmeier

Bezirksdienstbeamter in TelgteKPB Warendorf PÖA
In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110