Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

tiefstehende Sonne und Streifenwagen
Gefahren durch tiefstehende Sonne im Straßenverkehr:
Ein klarer sonniger trockener Wintertag. So schön der blaue Himmel und die strahlende Sonne auch ist. Die tiefstehende Sonne kann zu erheblichen Sichtproblemen führen.

Um Unfälle zu vermeiden und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, appellieren wir an alle Verkehrsteilnehmende folgende Maßnahmen zu ergreifen:

  1. Anpassung der Fahrweise: Reduzieren Sie Ihre Geschwindigkeit und erhöhen Sie den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug, um auf plötzliche Sichtbehinderungen reagieren zu können.
  2. Sauberkeit der Windschutzscheibe: Stellen Sie sicher, dass Ihre Windschutzscheibe sauber ist, um Reflektionen und Blendungen zu minimieren. Kontrollieren Sie Ihr Scheibenwischwasser und füllen es gegebenenfalls auf.

Wir alle tragen die Verantwortung für eine sichere Fahrumgebung. Mit gegenseitiger Rücksichtnahme und vorausschauendem Verhalten können wir gemeinsam dazu beitragen, Unfälle zu verhindern und die Straßen sicherer zu machen.
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110