Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Ereignis der Woche - Reflektoren retten Leben

Puppen mit reflektierender Kleidung
Ereignis der Woche - Reflektoren retten Leben
Diese Woche wollen wir zeigen, dass es wichtig ist so hell zu leuchten wie der Stern über Bethlehem…

…zumindest sollte das das Ziel von jedem sein, der aktuell am Straßenverkehr teilnimmt. Und das gilt ganz besonders für Kinder und Jugendliche. Aus diesem Grund sensibilisieren wir besonders die kleineren und jüngeren Verkehrsteilnehmer während unserer Beleuchtungswochen.   


Ist Ihnen das auch schon passiert? Sie sind unterwegs, zu Fuß, im Auto, auf dem Krad, einem Roller oder dem Rad…und denken sich „uhhh, das hätte auch ins Auge gehen können, den hab ich gar nicht gesehen….“


Damit das in der dunklen Jahreszeit nicht zum Alltag wird, kontrollieren wir aktuell besonders auf Schulwegen die Beleuchtung und Bremsen an den Fahrrädern. Und wir geben Tipps zu optimaler Kleidung. Denn helle und reflektierende Kleidung kann nämlich Menschenleben retten. Die Tage sind einfach kurz, die Nächte lang. Es ist kalt und usselig, grau und nass…Und trotzdem müssen Kinder und Jugendliche zu Kindergarten und Schule. Erwachsene zur Arbeit und Rentner raus für Erledigungen.


Wir appellieren an jeden im Kreis Warendorf:


-    Machen Sie sich im Winter sichtbar!
-    Tragen Sie helle oder reflektierende Kleidung!
-    Versorgen Sie Ihre Kinder und Teenager mit ausreichend Beleuchtung und reflektierenden Streifen an den Fahrrädern!
-    Rechnen Sie immer damit, dass Ihnen dunkel gekleidete Menschen über den Weg laufen!
-    Seien Sie aufmerksam im Straßenverkehr!

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110