Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Neues Personal für die Kreispolizeibehörde Warendorf

Zugänge 2017
Neues Personal für die Kreispolizeibehörde Warendorf
Am Freitag, 1. September 2017, traten zwanzig neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Dienst bei der Kreispolizeibehörde Warendorf an.

Am Freitag 01.09.2017, konnte Landrat Dr. Olaf Gericke zwanzig neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Kreispolizeibehörde Warendorf begrüßen. Einige von den "Neuen" kamen nach erfolgreichem Abschluss des Fachhochschulstudiums direkt in den Kreis Warendorf. Ihnen nahm der Landrat noch den Diensteid ab.

 

Die dienstälteren Polizistinnen und Polizisten haben sich aus anderen Polizeibehörden des Landes zur Kreispolizeibehörde versetzen lassen. Der künftige Einsatzbereich der „Neuen“ wird fast ausschließlich im Wachdienst der Polizeiwachen in Ahlen, Warendorf, Beckum und Oelde sein.

 

An der Begrüßung nahmen weitere Vertreter der Kreispolizeibehörde teil, die den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alles Gute für ihren Start wünschten.

 

Bei dieser Personalzuweisung handelt es sich um Nachersatz für pensionierte und in andere Behörden versetzte Polizeibeamte.