Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Kontrolltag 2018

Kontrolltag 2018
Kontrolltag 2018
Die Polizei Warendorf beteiligte sich am Donnerstag, 15.11.2018, an der landesweiten Aktion zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls und der Senkung der Verkehrsunfallzahlen.

Mit zahlreichen eigenen und Kräften der Bereitschaftspolizei Münster führte die Polizei Warendorf am Donnerstag, 15.11.2018, Kontrollen im Kreisgebiet durch. Ziel dieser Kontrollen war die Bekämpfung der Eigentumskriminalität und der Hauptunfallursachen. Vorrangig führten die Einsatzkräfte die Kontrollen auf überörtlichen Strecken durch. Zusätzlich wurden auch An- und Verkaufsgeschäfte sowie Altmetallhändler kontrolliert.

Während des ganztägigen Einsatzes kontrollierten die Einsatzkräfte 265 Fahrzeugführer und 276 Fahrzeuge. Dabei stellten die Beamtinnen und Beamte etliche Fahrzeugführer fest, die zu schnell fuhren, oder ihr Handy während der Fahrt benutzten. Deshalb leitete die Polizei sechzig Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.  

Der gestrige Kontrolltag war Teil einer landesweiten Aktion zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchdiebstahls und der Senkung der Verkehrsunfallzahlen. Der hohe Kontrolldruck soll potenzielle Täter von der Begehung von Straftaten abhalten und das Entdeckungsrisiko bei Verkehrsverstößen bewusst machen.